Shitstorm Vodafone als eindrückliches Beispiel

Ein einziger Pinnwandeintrag auf der Facebook-Seite von Vodafone hat einen Shitstorm ausgelöst. Eine Kundin hat sich öffentlich über den schlechten Service des Telefonanbieters beklagt, worauf ihr über 140‘000 Mitglieder mit einem „Like“-Klick (Gefällt mir) zustimmten.

Beispiel eines Shitstorms auf der Facebookseite von Vodafone Deutschland

Beispiel eines Shitstorms auf Facebook (Quelle: facebook.com/vodafoneDE)

 

Hier sehen Sie gleich den Shitstorm live: https://www.facebook.com/vodafoneDE/posts/10150952976257724

 

Ein Shitstorm ist ein Phänomen in den Social Media. Dabei wird meist sachliche Kritik von vielen unsachlichen Kommentaren übertönt. Diese Kritik richtet sich meist gegen Konzerne, kann aber auch gegen Personen gerichtet werden. Das Wort Shitstorm ist eine Zusammensetzung der beiden englischen Wörter “Shit” und “Storm”. “Shit” steht für die unsachlichen Äusserungen und “Storm” für die Anzahl der unsachlichen Äusserungen.

 

Mehr zum Thema Shitstorm auch im Lexikon von wifimaku und im Artikel „Soziale Medien im mobilen Umfeld

About The Author

Jörg Eugster
WEKA kauft Blogwerk – wifimaku update gratuliertGoogle ist wertvoller als Microsoft
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.