Digitalisierung der Banken und Fintech – Meine 5 Thesen dazu

Für die CFA Society Liechtenstein durfte ich kürzlich einen Vortrag in Vaduz und St. Gallen an der Fachhochschule FHS halten.
Es ging dabei ganz allgemein um die Digitalisierung und im Speziellen um die Digitalisierung der Banken und um Fintech. Obwohl ich (noch) kein Fintech-Experte bin, fasziniert mich das Thema sehr.
Digitalisierung-2030-Fintech-CFA-Vortrag-2016
Meine fünf Thesen dazu sind:

These 1

Im Retailbanking werden bis 2030 90% aller Jobs verschwinden. - Stichwort: Blockchain

These 2

Bargeld und Kreditkarten werden bis spätestens 2030 verschwinden. - Stichwort: Blockchain

These 3

Die Digitalisierung wird auch im Private Banking seine Spuren hinterlassen und zu massivem Stellenabbau führen. – Stichwort: Robo-Advisor

These 4

Das Produkt gewinnt gegenüber dem Vertrieb und der Kundenbeziehung an Attraktivität und Bedeutung.
Finanzprodukte können sich dank den digitalen Kanälen überregional und international besser durchsetzen und verbreiten.

These 5

2030 sind Banken nur noch Transaktionsprovider ohne Kundenkontakt und ohne Filialen.
 
[hr]
Für alle, die daran interessiert sind, können hier meinen Vortrag über die Digitalisierung allgemein und die der Banken und Fintech herunterladen.
[hr]
 

Von links nach rechts: Prof. Ernesto Turnes, Jörg Eugster (Referent) und Michael K. Frommelt, Präsident CFA Society Liechtenstein


 
[hr]
… und – bye the way – halte ich den Vortrag auch sehr gerne bei Ihnen. Mein Vortrag regt zum Denken und Diskutieren an. Fragen Sie mich, wann ich noch Termine frei habe.

[button href=“/about/impressum-kontakt/“ background_color=“#1BBBF5″] => Ihre Terminanfrage[/button]

3 Comments

    Leave a Reply

    Microsoft kauft LinkedIn für 26.2 Mia. USDDownloads aus 50 Ländern!
    Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.