Happy 2021, 1000 Likes, 1 Award, neue Orakel von Delphi, Blockchain und Marketing

Happy 2021, 1000 Likes, 1 Award, neue Orakel von Delphi, Blockchain und Marketing

Liebe Leser*innen

Erst einmal wünsche ich Ihnen von Herzen viel Erfolg und alles Gute im neuen Jahr, vor allem aber gute Gesundheit. Gute Gesundheit hat im Corona-Jahr eine ganz neue und verstärkte Bedeutung bekommen.

Ich hoffe, dass Sie von der Krise nicht allzu stark betroffen waren. Krisen sind ja per se nicht nur schlecht, sondern bieten auch Chancen. Steckt man aber mitten in der Krise, ist es schwierig, das Positive zu sehen. Meine grösste Lebenskrise hatte ich im Jahr 1996 als meine erste Frau nicht mehr mit mir zusammen sein wollte. Das war damals wirklich schwierig. Doch sieht man das Positive erst Jahre später. Nach der Scheidung hatte ich mich für einen neuen Job als Unternehmensberater bei PWC beworben und diesen erst im dritten Anlauf bekommen. Das war meine Traumstelle, die ich aber schon nach 6 Monaten (!) wieder aufgab, weil etwas Neues viel Spannenderes winkte. Es war das Internet. Mein bester Freund bot mir eine Stelle bei seinem Arbeitgeber an, die für ein Internetprojekt einen Projektleiter suchten.

Damals hatte noch niemand eine Ahnung, was das Internet war. Da der Job nur eine 50%-Stelle war, musste ich mir für die anderen 50% einen anderen Job suchen. Ein Kollege, der davon erfuhr, schlug mir ein weiteres Internetprojekt vor. Es hiess Jobwinner. Ich ging nach der Scheidung in die völlige Unsicherheit, weil ich an das neue Medium glaubte. Damals war ich einer der wenigen, der so dachte. Es war damals sehr schwierig, Geld mit dem Internet zu verdienen. Doch 1999 kaufte uns Tamedia Jobwinner ab. Damit war die Unsicherheit auf einen Schlag weg. Tamedia investierte damals mit Bluewin (heute Swisscom) Millionen in neue Geschäftsmodelle und in die Winner-Plattformen (Jobwinner, Carwinner, Immowinner, Auctionwinner, Pricewinner, Partnerwinner).

2003 habe ich meine zweite Frau kennengelernt (Bild oben rechts). Hätte es meine Lebenskrise nicht gegeben, hätten viele Projekte nicht entstehen können und ich hätte meine heutige Frau nicht kennen gelernt. Mit dieser Erfahrung weiss ich, dass Krisen, auch wenn sie noch so schmerzhaft sind, eben auch Chancen bieten. Sie müssen aber bereit sein, sich zu hinterfragen und bereit sein, Neues zu tun oder Bestehendes anders zu tun. Die Digitalisierung bieten ja unzählige Chancen für neue Geschäftsmodelle.

Man muss es einfach tun. Dabei wünsche ich Ihnen viel Erfolg.

 

Mit türkisfarbenen Grüssen

Jörg Eugster

 

P.S.

Bei mir ist seit diesem Jahr neu, wie ich über meine Gedanken und Erfahrungen berichten möchte. Immer am 4. eines Monats (ich bin am einem 4. geboren) erscheint mein Newsletter mit bereits publizierten Blogartikeln, die ich unter dem Monat über Social Media, allen voran auf Linkedin teilen werden. Sie können also weiterhin meinen Newsletter abonnieren und verpassen dabei nichts und werden monatlich daran erinnert. Wenn Sie die Beiträge schon früher lesen oder sehen möchten, dann dürfen Sie mir gerne auf Linkedin oder Xing folgen. Geschäftliche Inhalte werde ich vor allem dort publizieren. Facebook nutze ich eher für Privates und auf Twitter bin ich sehr selten zu finden.

Neue Beiträge im letzten Monat

Verleihung des Digital Lifetime Award 2020

Am 26. November 2020 wurde ich von IAB Switzerland mit dem Digital Lifetime Award geehrt.

Verleihung des Digital Lifetime Award 2020

Verleihung des
Digital Lifetime Award 2020

1000 Likes auf Linkedin
Meine Kampagne für den Digital Lifetime Award

In diesem Beitrag zeige ich auf, wie ich zu vielen tollen Kommentaren und Likes gekommen bin. Vielleicht können Sie etwas für sich als Erkenntnis mitnehmen?

1000 Likes auf Linkedin

1000 Likes
auf Linkedin

Sprachassistenten sind dank KI die neuen Orakel von Delphi

Für die Topsoft habe ich einen Artikel über Sprachassistenten geschrieben.

Sprachassistenten sind dank KI die neuen Orakel von Delphi

Sprachassistenten sind dank KI
die neuen Orakel von Delphi

Die Blockchain wird das Marketing auf den Kopf stellen

Für die deutsche Marketing BÖRSE habe ich einen Artikel über den Einfluss der Blockchain aufs Marketing veröffentlich.

Die Blockchain wird das Marketing auf den Kopf stellen

Die Blockchain wird das
Marketing auf den Kopf stellen

Die Blockchain wird das Marketing auf den Kopf stellen

Als ich nach dem obigen Artikel über Blockchain und Marketing recherchierte, stiess ich auf einen anderen Artikel von mir über die Marketing-Trends aus Sicht des Jahres 2018. Den Artikel habe ich 2018 geschrieben.

Marketing-Trends 2018 für die nächsten Jahre

Marketing-Trends 2018
für die nächsten Jahre

Angebot für die Leser*innen meines Blogs

Gratis mein Bestseller in der 3. Auflage

Mein Buch «Übermorgen – Eine Zeitreise in unsere digitale Zukunft» ist bereits in der 3. Auflage erschienen.

=> Hier geht es zum Bestellformular für das Buch

No Comments

Leave a Reply

1000 Likes auf Linkedin
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.